logo
logo

Amazon sendungsverfolgung

Was ist Amazon?

Amazon oder Amazon Incorporated ist ein amerikanisches multinationales Unternehmen mit Sitz in Washington, das sich auf Technologiedienstleistungen wie E-Commerce, digitales Streaming, künstliche Intelligenz und Cloud Computing spezialisiert hat.

Als das Unternehmen am 5. Juli 1995 von Jeff Bezos gegründet wurde, diente es zunächst nur als Online-Plattform zum Kauf und Verkauf von Büchern. Es wurde jedoch schnell erweitert, um andere Artikel zu verkaufen, darunter Software, Hardware, Computerspiele und Spielgeräte, Kleidungsstücke, Möbel, Lebensmittel, Spielzeug und Schmuck.

Seit seinen bescheidenen Anfängen hat Amazon an Stärke gewonnen und großen Erfolg gehabt. Damit hat sich das Unternehmen neben Apple, Microsoft, Google und Facebook einen Platz als eines der fünf großen US-Unternehmen erarbeitet. Im Jahr 2015 übertraf Amazon Walmart als wertvollsten Einzelhändler in den USA und drei Jahre später übertraf sein eigener zweitägiger Lieferservice (Amazon Prime) rund 100 Millionen Abonnenten weltweit.

Heute ist Amazon gemessen am Umsatz das größte Unternehmen der Welt. Im Jahr 2020 verzeichnete Amazon die weltweit höchste Markenbewertung.

Der Erfolg des Unternehmens beruht auf der effektiven Störung etablierter Branchen durch innovative technologiebasierte Lösungen.
Amazon treibt seine technologischen Innovationen bei seinen Produkten weiter voran und erweitert das Audio- und Video-Streaming über die Tochtergesellschaften Prime Video, Amazon Music, Twitch und Audible. Mit der Einführung von Amazon Publishing und Amazon Studios hat sich Amazon auch dem Verlagswesen sowie Film und Fernsehen zugewandt.

Das Unternehmen produziert jetzt auch Unterhaltungselektronik, einschließlich seiner beliebten Kindle E-Reader-Serie und Fire TV-Geräte.

Mit wem versendet Amazon?

Amazon verwendet eine Vielzahl von Kurieren für die Zustellung seiner Bestellungen, darunter UPS, USPS und FedEx. Durch ein umfangreiches Transportportfolio, das eigene LKWs und Flugzeuge umfasst, verfügt das Unternehmen auch über eigene Inhouse-Liefermöglichkeiten. Letztere fliegen von rund 20 Flughäfen in den USA zu verschiedenen Zielen, um die wachsende Nachfrage nach Produkten weiter zu befriedigen.

Nachfolgend finden Sie eine Liste der Spediteure, die Amazon am häufigsten für Lieferungen verwendet.

Amazon nutzt jedoch auch eine Reihe anderer Spediteure, darunter ABF Freight System Inc., CEVA Logistics, Australia Post, Deprisa, DB Schenker, ECMS EXPRESS, i-Paket, Fidelitone, Innovel Solutions, Israel Post (ILP), Landmark Global, Lonestar Overnight, NSD, Paketpool, SF Express, WnDirect, XPO-Logistik, TForce Final Mile, OnTrac, Pilot , Menlo Worldwide / UPS Supply Chain Solutions und LaserShip.

Das Amazon-Vertriebsnetz wurde erstmals 1997 mit Verarbeitungszentren in Seattle und Delaware eröffnet. Jetzt verfügt Amazon über mehrere Arten von Vertriebseinrichtungen, darunter Crossdock-Zentren, Fulfillment-Zentren, Sortierzentren und Lieferstationen. Ein Computersystem wird zum Ein- und Auschecken von Waren verwendet, um den Ort der Bestellungen aufzuzeichnen. Das System hilft dem Unternehmen auch dabei, Routen für Kommissionierer zu ermitteln.

Wie verfolge ich meine Amazon-Bestellung?

Die Auftragsverfolgung bei allen von Amazon verwendeten Anbietern kann über das erfolgen Ship24 Website unter Verwendung der Tracking-Nummer, die Käufer entweder beim Kauf vom Verkäufer erhalten oder die alternativ auf der Amazon-Website oder in Ihrem E-Mail-Posteingang zu finden ist. Wenn Sie ein Problem mit Ihrer Bestellung haben, können Sie sich entweder an das Amazon-Support-Team wenden oder sich direkt an den Kurier Ihres Pakets wenden.

Käufer sollten jedoch beachten:

  • Einige nationale Fluggesellschaften verwenden lokale oder regionale Kuriere, um Ihr Amazon-Paket oder -Paket zu versenden. In diesem Fall sind Ihre Amazon-Tracking-Informationen möglicherweise nicht auf der Website des nationalen Netzbetreibers verfügbar. Ship24 interagiert jedoch direkt mit über 700 Kurieren und sein umfassendes Verfolgungssystem ermöglicht es ihm, Änderungen in den Verfolgungscodes zu erkennen, die auftreten können, wenn Pakete zwischen verschiedenen Kurieren ausgetauscht werden. Geben Sie einfach Ihre ursprüngliche Tracking-Nummer auf der Ship24-Website ein und lassen Sie uns den Rest erledigen.
  • Einige schwere Gegenstände können über einen speziellen Spediteur wie ABF, CEVA, Pilot oder XPO versendet werden.
  • Einige Pakete werden je nach Dringlichkeit der Sendung und Standort über bestimmte Kuriere zugestellt. Der Paketpool wird sofort für Standard-Paketzustellungen nach Alaska und Alaska verwendet OnTrac wird für Lieferungen am selben Tag nach Seattle verwendet. Wenn Sie Ihr Amazon-Paket über Ship24 verfolgen, können Sie sehen, mit welchem Kurier Ihr Amazon-Paket unterwegs ist

Wo ist mein Amazon-Paket?

Käufern stehen zwei Optionen zur Verfügung, um ihre Amazon-Bestellungen zu verfolgen. Käufer können entweder verwenden:

  • Amazon App: Hier können Käufer ihre Amazon-Paketstandorte anhand ihrer Amazon-Tracking-ID-Nummern oder -Codes überprüfen. Käufer können in Echtzeit eine Karte sehen, auf der der Standort ihrer Amazon-Pakete angezeigt wird. Diese Funktion kann vom Käufer beliebig oft aufgerufen werden und arbeitet mit einem 24-Stunden-System an sieben Tagen in der Woche.
  • Amazon-Website: Dies ist eine weitere Plattform, auf der Käufer auf Amazon-Pakete zugreifen und diese verfolgen können. Aktuelle Informationen sind auf ihrer Bestellung verfügbar, wenn sie ihren Tracking-Code hinzufügen.

Wenn Sie eine dieser Optionen verwenden, sollten Käufer auf den Abschnitt "Gehe zu Ihren Bestellungen" klicken, die Bestellung auswählen, die sie überprüfen möchten, und auf die Option "Paket verfolgen" klicken. Der Käufer wird dann aufgefordert, seine Tracking-ID-Nummer für sein Amazon-Paket einzugeben, und erhält nach der Eingabe sofort Amazon-Tracking-Informationen.

Wenn auf der Website oder App jedoch angegeben ist, dass keine Tracking-Informationen verfügbar sind, sollten Kunden den Abschnitt "Fehlende Pakete" von Amazon aufrufen, der Informationen zu fehlenden Paketen enthält.

Einige der auf der Amazon-Website enthaltenen Funktionen, die Kunden zur Verfügung stehen, werden im Folgenden näher erläutert.

  • Amazon Map: Diese Funktion ist eine Live-Kartenfunktion in der App oder auf der Website, mit der Käufer in Echtzeit einen visuellen Ort für ihre Bestellungen erhalten. Käufer können diese Option verwenden, um den Fortschritt der versendeten Pakete auf einer Live-Karte zu überprüfen. Sie können darauf zugreifen, indem Sie in einer Bestätigungs-E-Mail oder im Abschnitt "Ihre Bestellungen" auf die Option "Paket verfolgen" klicken.
  • SMS-Textverfolgung: Mit dieser Funktion können Sie Ihr Amazon-Paket dank der per SMS an Sie gesendeten Informationen verfolgen.

Käufer können ihre Amazon-Pakete auch über die Website ship24.com verfolgen, nur mit ihrer Amazon-Tracking-ID-Nummer. Jeder, der sein Amazon-Paket verfolgen möchte, muss lediglich auf der Startseite den Amazon-Tracking-Code in die Suchleiste eingeben, um sofort Tracking-Informationen zum Status seines Amazon-Pakets zu erhalten.

Wie lange dauert der Versand von Amazon?

Die meisten Verkäufer bei Amazon, einschließlich Amazon selbst, wenn Sie ein Amazon-Produkt kaufen, versenden Ihre Bestellung innerhalb von 2 Werktagen. Die folgende Liste zeigt die durchschnittlichen Versandzeiten von Amazon, sofern in den Richtlinien des Verkäufers nichts anderes angegeben ist:

  • Standard USA: Diese Option dauert normalerweise 4 bis 14 Werktage nach dem Versand, kann jedoch bis zu 21 Tage dauern
  • Beschleunigte USA: Diese Option dauert normalerweise 2-6 Werktage nach dem Versand
  • Zweitägige USA: Diese Option dauert normalerweise 2 Werktage nach dem Versand
  • Eintägiger USA: Diese Option dauert normalerweise 1 Werktag nach dem Versand
  • Internationaler Standard: Diese Option dauert normalerweise 3-6 Wochen, kann jedoch je nach Zollverzögerung und anderen unterschiedlichen Faktoren bis zu 12 Wochen dauern
  • International Expedited: Diese Option dauert normalerweise 3-7 Werktage

Wie bei allen Versandarten kann die Lieferzeit je nach Bestimmungsort des Pakets, Zoll, Feiertagen und anderen unvorhergesehenen Verzögerungen variieren, die berücksichtigt werden sollten. Wenn dem Verkäufer mögliche Verzögerungen bekannt sind, sollte er dies dem Kunden beim Kauf mitteilen. Käufer sollten sich jedoch auch darüber im Klaren sein, dass geschäftigere Zeiten wie Weihnachten und Neujahr dazu führen können, dass sich die Paketzustellung aufgrund eines überdurchschnittlichen Auftragsvolumens verzögert.

Das Gewicht, die Größe und der Bestimmungsort der Amazon-Bestellung wirken sich auch auf die Zeit aus, die für die Lieferung des Pakets benötigt wird. Am besten erkundigen Sie sich beim Verkäufer, ob Ihr Paket besonders groß ist oder für einen ländlichen Ort bestimmt ist, um festzustellen, ob es zusätzlich zu der üblichen Lieferabwicklung zu Verzögerungen kommt.

Obwohl die meisten Lieferungen von Amazon-Paketen problemlos funktionieren, ist es wichtig, über mögliche Verzögerungen informiert zu sein und entsprechend zu planen, wenn die Bestellung innerhalb eines bestimmten Zeitraums erforderlich ist.

Versendet Amazon international?

Wenn Sie die Kaufabwicklung Ihrer Bestellung erreicht haben, können Sie auswählen, wie die Artikel in Ihrem Warenkorb geliefert werden sollen. Käufer sollten sich darüber im Klaren sein, dass die Lieferung für diese Bestellung an den festgelegten Ort nicht verfügbar ist, wenn sie keine bestimmte Lieferoption sehen.

Amazon ist einer der größten internationalen Online-Marktplätze und liefert folglich Produkte an eine große Anzahl globaler Ziele. Die Lieferoptionen umfassen sowohl Kunden innerhalb der USA als auch international wie Großbritannien, Frankreich, Irland, Deutschland, Kanada, Spanien, Australien, Italien, Indien, Mexiko und China. Im Einklang mit dem anhaltenden Wachstum von Amazon kommen immer mehr Länder in Asien und Afrika hinzu

Einige der Länder, in denen Amazon nicht versendet, sind Nordkorea, Kuba, Somalia, Iran, Irak, Botswana und Myanmar.
Amazon versendet Produkte über Amazon Global nach Übersee. Die verfügbaren Produkte und Versandkosten, die diesen Service nutzen, können je nach Standort variieren. Um zu überprüfen, welche Artikel für den internationalen Versand geeignet sind, aktivieren Sie die Option "Nach berechtigten Artikeln suchen" im Bereich "Internationaler Versand" der App oder Website.

Amazon versendet international in über 100 Länder und Regionen außerhalb der USA, obwohl dies nicht der Fall ist, wenn sie in ein Land versenden oder nicht, da dies von der jeweiligen Bestellung abhängt. Sie müssen Ihre Standardversandadresse ändern, um die Artikel anzuzeigen, die für bestimmte internationale Ziele verfügbar sind.

Wie versende ich mein Amazon-Paket international?

Um Ihr Amazon-Paket zu versenden, müssen Sie die folgenden Schritte ausführen.

Zunächst müssen Sie in Ihrem Internetbrowser die Amazon-Website aufrufen und sich bei Ihrem Amazon-Konto anmelden.

Sobald Sie angemeldet sind, gehen Sie zum Abschnitt "Konten & Listen" und klicken Sie auf "Ihr Konto". Klicken Sie dann im Abschnitt "Bestell- und Einkaufspräferenzen" auf "Ihre Adressen". Die Website sollte Sie dann fragen, ob Sie "Neue Adresse hinzufügen" möchten. Hier können Sie Ihre internationalen Informationen eingeben. Stellen Sie sicher, dass im Dropdown-Menü auf dieser Seite das richtige Land ausgewählt ist. Um die neue Adresse zu speichern, klicken Sie unten auf der Seite auf "Adresse hinzufügen". Nachdem Ihre neue Adresse gespeichert wurde, kehren Sie zu Ihrer Seite "Adressen" zurück und sollten Ihre neue Adresse in Ihrer Amazon-Adressliste sehen können. Wenn Sie möchten, dass diese neue Adresse Ihre Standardadresse ist, gibt es auf der Seite eine Option, die neben der Adresse angezeigt werden soll, die Sie gerade hinzugefügt haben.

Sobald Sie diese Adresse als Standard festgelegt haben, können Sie nach Artikeln suchen, die an diese internationale Adresse versendet werden können.

Wie ändere ich meine Lieferadresse bei Amazon?

Nach der Bestellung können Sie die Lieferadresse jederzeit vor dem eigentlichen Versand Ihrer Bestellung aktualisieren. Sobald Ihre Bestellung versandt wurde, können Sie bei Amazon Ihre Amazon-Lieferadresse nicht mehr ändern. Sie können Ihre Adresse direkt auf der Startseite des Amazon-Kontos bearbeiten. Sie können Amazon auch direkt oder über den Amazon-Kundendienst auf seiner Website kontaktieren.

Wenn Sie Ihre Adresse ändern möchten, bevor Ihre Bestellung versendet wird, gehen Sie zu Ihrer Bestellseite.

Wählen Sie hier die Option "Bestelldetails" für die Bestellung, bei der Sie die Lieferadresse ändern möchten. Wählen Sie dann "Ändern", um die Lieferadresse zu ändern. Hier haben Sie auch die Möglichkeit, die Geschenkfunktion oder die Zahlungsmethode zu ändern. Wenn Sie nur die Adresse ändern möchten, klicken Sie nur auf die Option "Lieferadresse ändern". Wenn die Bestellung noch nicht versendet wurde, können Sie die Adresse Ihres Amazon-Pakets in ein neues Ziel ändern.

Wie viel kostet Amazon Versand?

Die Gesamtversandkosten für jedes Produkt können variieren. Der Versand einiger Amazon-Pakete ist jedoch kostenlos, und Käufer sollten beim Durchsuchen von Produkten auf kostenlose Versandoptionen achten. Die Standardversandpreise sind jedoch wie folgt.

  • Beim weltweiten Standardversand (sofern dies eine verfügbare Option ist) dauert die Lieferung normalerweise zwischen 9 und 12 Tagen und kostet ca. 9,69 USD / Versand + 2,89 USD pro Einheit.
  • Beim vorrangigen globalen Versand (sofern dies eine verfügbare Option ist) dauert die Lieferung normalerweise zwischen 2 und 4 Tagen und kostet ca. 18,49 USD / Versand + 6,99 USD pro Einheit

Im Allgemeinen sind die Preise in den USA gleich. Wenn Sie jedoch in entlegene Gebiete der USA senden, können Käufer einen Preisanstieg feststellen. Dies gilt insbesondere für Sendungen an US-amerikanische Länder außerhalb des Festlandes wie Guam, Samoa, Nördliche Marianen, Bundesstaaten Mikronesien, Marshallinseln und die US-amerikanischen Jungferninseln.

Die Gesamtkosten werden berechnet, indem die Kosten pro Artikel zu den Kosten pro Sendung addiert werden. Die Kosten pro Artikel variieren aufgrund der Anzahl der Artikel, des Volumens (das auch als Maßgewicht bezeichnet wird) und des tatsächlichen Gewichts. Die Preise hängen von der Größe und dem Gewicht der Bestellungen sowie von der Versandart ab. Ebenso hängen die internationalen Versandkosten von der für die Lieferung gewählten Methode und der Menge der Produkte ab.

Weitere Informationen zu Preisen finden Sie auf der Amazon-Website. Dort finden Sie die spezifischen Kosten für Ihren Artikel. Um Ihr Amazon-Paket oder -Paket zu verfolgen, rufen Sie einfach die Ship24-Website auf und geben Sie Ihre Tracking-ID in die Suchleiste ein, um Informationen zu Ihrem Paketstatus und dem aktuellen Standort zu erhalten.

New
Senden Sie Ihr Paket von China aus in 40+ Länder
parcel man
Wir verwenden Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wenn Sie diese Website weiterhin besuchen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Info